Auswirkungen von CBD auf Ihren Körper

In den letzten Jahrzehnten und vor allem in den letzten Jahren war die Legalisierung von Cannabis Gegenstand zahlreicher Debatten mit sehr starken Befürwortern auf beiden Seiten der Debatte. Leider bleibt die Öffentlichkeit schlecht informiert und kann viele Fragen zu Cannabis nicht beantworten.

Das Ziel dieses Artikels ist es daher verstehen Sie besser zu ermöglichen , auf dem Teil unseres Körpers Cannabis wirkt genau und warum diese Pflanze in immer mehr Ländern legalisiert wird, und insbesondere dann , wenn es eine hohe CBD Rate und eine niedrige THC - Gehalt hat.

Natürliche Regulierung Ihres Wohlbefindens

Unser Körper hat das sogenannte Endocannabinoidsystem: eine Sammlung von Zellrezeptoren und -molekülen.

Die Moleküle, die Teil dieses Systems sind, werden Endocannabinoide genannt und von unserem Körper auf natürliche Weise produziert. Sie sind nicht nur ein natürlicher, sondern auch ein entscheidender Teil, da Sie sich gut und entspannt fühlen und ein allgemeines Wohlbefinden hervorrufen. Diese Moleküle haben auch diesen Namen, weil sie denen sehr ähnlich sind, die in Cannabis wie CBD und THC zu finden sind.

Die Rolle des Endocannabinoidsystems besteht darin, Ihre interne Umgebung auf allen Ebenen stabil zu halten. Es funktioniert über zwei Arten von Cannabinoidrezeptoren: CB1 und CB2. Diese Rezeptoren reagieren empfindlich auf Endocannabinoide und Cannabinoide und interagieren mit ihnen, wenn sie existieren.

Impact du CBD sur le corps

CB1 beeinflusst unser Nervensystem, während CB2 unser Immunsystem beeinflusst. Durch diese Rezeptoren reguliert unser Körper viele wichtige Funktionen (siehe oben).

Da Cannabis die Aktivität des Endocannabinoidsystems stimulieren kann, ist es offensichtlich, warum viele davon ausgehen, dass es echte Vorteile bieten kann.

Auswirkungen von CBD

CBD VS THC

Faszinierend ist, dass CBD die CB1- und CB2-Rezeptoren absolut nicht stimuliert. Was es tut, ist, dass es die natürliche Produktion von Endocannabinoiden in unserem Körper stimuliert und indirekt CB1 und CB2 beeinflusst, indem es andere Rezeptoren stimuliert. Dies verändert die Struktur von CB1 und CB2 geringfügig und macht die Rezeptoren reaktionsfähiger auf das Vorhandensein von Endocannabinoiden.

Der Konsum von CBD schafft daher ein Gefühl absoluten Glücks und hat bei regelmäßiger Anwendung einen großen Einfluss auf Ihre Lebensqualität. Insbesondere werden Sie unter anderem eine Regularisierung Ihres Schlafzyklus, eine Verbesserung Ihres Appetits und eine Verbesserung Ihrer Konzentrationsfähigkeit feststellen, die in späteren Artikeln behandelt werden.

Impact du CBD sur votre corps